Herzlich Willkommen!

In der Naturheilpraxis Santosha Ayurveda finden Sie Ayurveda-Behandlungen, Ernährungsberatung, naturheilkundliche Therapien und Yoga.

Massagen – Spezialbehandlungen – Wohlfühlspecials

Abhyanga – Ganzkörper-Ölmassage

Bei der Abhyanga wird der gesamte Körper mit warmem Kräuteröl massiert. Verspannungen werden sanft erfasst und gelöst. Die Ölmassage nährt die Gewebe, stärkt Nerven und Knochen und hat eine allgemein verjüngende Wirkung. Durch die fachkundige Auswahl des Öls werden die Doshas (Vatta, Pitta, Kapha) wie gewünscht beeinflusst. Die Abhyanga kann daher je nach Zielsetzung sowohl therapeutische Anwendung als auch Wohlfühlbehandlung sein!

Synchronmassage – Königin der Massagen

Die Synchronmassage gilt mit Recht als Königin der Ayurveda Massagen. Zwei Masseure massieren gleichzeitig mit ruhigen, gleichmäßigen Massagestrichen. Die Wirkung ist eine sehr intensive Tiefenentspannung und ein stark gesteigertes Körpergefühl.

Pinda Sveda & Kizhi-Kräuterstempelmassage

Die Massage mit heißen Kräuterbeuteln aktiviert den gesamten Stoffwechsel. Verspannungen werden gelöst und das Gewebe gestrafft. Wir verwenden Kräuter, die eine entgiftende und wärmende Wirkung haben. Als Ganzkörperanwendung ist die Massage z.B. zur Unterstützung einer Gewichtsreduktion geeignet. Als Teilmassage kommen die Kräuterstempel sehr effektiv zur Behandlung von starken Muskelverspannungen und verschiedenen Problemen des Bewegungsapparats zum Einsatz.

Padabhyanga – Fuß- und Beinmassage

Die wohltuende Fuß- und Beinmassage mit warmem Kräuteröl entspannen ganzen Körper. Vitalpunkte (marmas) an den Füßen werden in die Massage miteinbezogen.

Shirodhara – Stirnguss

Beim Shirodhara wird in einem stetigen Strahl warmes Öl auf die Stirn gegossen. Die Wärme und die nährende Eigenschaft des Öls wirken beruhigend auf das Gehirn, die Schaltzentrale des Nervensystems. Stress und Anspannung im Körper werden gelöst und eine tiefe Entspannung stellt sich ein. Der Stirnguss kann je nach Indikation auch mit Buttermilch oder Kräuterdekokt durchgeführt werden.

Sveda – Kräuterdampfbad

Das Kräuterdampfbad ergänzt und intensiviert die Wirkung der Ölmassage (Abhyanga). Durch die feuchte Wärme dringt das Öl tiefer in das Gewebe ein. Gleichzeitig werden nach der ayurvedischen Vorstellung gelöste Giftstoffe ausgeschieden. Das Kräuterdampfbad ist, speziell in den Wintermonaten, wunderbar wohltuend.

Link zu Ayurveda Ernährung

 

Hinweis: Im Rahmen von Kuren können bei Bedarf weitere Ayurveda Therapien wie z.B. Reisbeutelmasssagen (Navara Kizhi), lokale Schwitzbehandlungen (Nadi Svedana), therapeutisches Abführen (Virechana) zum Einsatz kommen! Dies richtet sich nach dem individuellen Krankheitsbild und wird individuell mit Ihnen abgestimmt!

© 2012 Santosha-Ayurveda
Gestaltung und Umsetzung: 304000 medienkreationen